×HomeOrdinationLeistungenBiografieNützlichesAktuellesKontakt+43 1 40114 5701
Home
TOP
Home - Leistungen - Augendruckmessung

Augendruckmessung

Der normale Augeninnendruck liegt etwa zwischen 10 und 21 mmHg. Die genaueste Messung des Augendruckes erfolgt mit dem Applanationstonometer nach Goldmann. Dabei wird die Kraft gemessen, die für eine definierte mechanische Abflachung der Hornhaut erforderlich ist. Damit Sie die Berührung der Hornhaut nicht spüren, werden Ihnen vor der Messung betäubende Augentropfen verabreicht.

Bei häufig erhöhtem Augendruck kann es zur Entwicklung eines Glaukoms (siehe Grüner Star) kommen. Sollte einmalig ein zu hoher Wert gemessen werden, kann es sein, dass Sie kurzfristig zu häufigeren Kontrollen (Tagesdruckkurve) bestellt werden, da der Augendruck im Tagesverlauf schwanken kann.

Ab dem 40. Lebensjahr steigt das Risiko für eine Augendruckerhöhung, weshalb eine Kontrolle auch bei normalen Druckwerten alle 2 Jahre empfohlen wird.